Springe direkt zum Hauptinhalt der Seite Springe direkt zur rechten Seitenleiste Springe direkt zur Fußzeile

Sessionsveranstaltung - 14.12.2022

Mittwoch, 14. Dezember 2022, 12:30 bis 15:00 Uhr

Hotel Bellevue Palace Bern

Seit Jahren befindet sich der Schweizer Schienengüterverkehr in der Fläche in einer herausfordernden Lage. Die Bedürfnisse von Wirtschaft, Regionen und Klima-, Umwelt- sowie Finanzpolitik stehen in einem Spannungsfeld zur wirtschaftlichen Rentabilität. Mit der Eröffnung der Vernehmlassung zur Weiterentwicklung der Rahmenbedingungen für den Schweizer Gütertransport will der Bundesrat die Weichen für die Zukunft des Binnengüter-, Import- und Exportverkehrs auf der Schiene, der Schifffahrt und damit indirekt auch für die Strasse stellen.

Was schlägt der Bundesrat zur Stärkung des Binnengüterverkehrs vor? Welche Rolle kommt den Transportunternehmen im Cargo-Bereich zu? Was braucht die verladende Wirtschaft, damit mehr Güter auf die Schiene kommen? Und wie kann das erfolgskritische Zusammenwirken der Verkehrsträger gestärkt werden? Diese Fragen wollen wir in unserer Sessionsveranstaltung vertiefen und mit hochkarätigen Gästen diskutieren.

"Die Zukunft des Schienengüterverkehrs in der Fläche"

 

Wir freuen uns, dass Sie sich für diese Veranstaltung interessieren. Dies ist eine geschlossene Veranstaltung für Mitglieder und Gäste der LITRA.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an info@litra.ch.

Buchungsnummer
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus

* Pflichtangaben

zurück